Häufig gestellten Fragen zu Strafen und Bannen

Wir erwarten von unseren Agenten nur das Beste – also benimm dich bitte vorbildlich! Das heißt, dass du im Spiel bleiben und dein Bestes geben sollst. AFK-Gehen, aus der Warteschlange aussteigen oder absichtlicher Freundbeschuss schmälern nicht nur die Chancen deines Teams auf den Sieg, sondern du riskierst mit dem Verhalten auch Strafmaßnahmen.

AFK-Gehen? Aus der Warteschlange aussteigen? Freundbeschuss? Was bedeutet das überhaupt?

AFK ist die Abkürzung für Away From Keyboard, also das englische Pendant zu „Weg vom Computer sein“. Es bedeutet, das Spieler nicht am Computer sitzen oder sich so verhalten und ihre Agenten nicht bewegen, nicht reagieren und nicht kommunizieren. Einfach ausgedrückt wird eine Person als AFK betrachtet, wenn sie auf dem Feld ist, aber nicht am Match teilnimmt und ihr Team so benachteiligt.

Aus der Warteschlange aussteigen bedeutet, dass Spieler die Agentenauswahl verlassen, indem sie die Serververbindung trennen. Dadurch verliert ihr Team einen Agenten, wenn das Match beginnt.

Freundbeschuss passiert, wenn Spieler Teamkollegen mit ihren Fähigkeiten verletzen oder töten.

Wie werden diese Verstöße erkannt?

Tut mir leid, Agent, aber für diese Informationen hast du nicht die nötige Freigabestufe. Du musst nur wissen, dass die Systeme eingeführt wurden, um dich zu schützen. Es ist herausfordernd genug, den Spike unter Feindbeschuss zu platzieren. Da solltest du dir nicht auch noch Sorgen um mögliche verräterische Aktionen deiner Teamkollegen mache müssen, oder darum, dass sie mitten im Match einfach verschwinden. Aus dem Grund haben wir spezielle Systeme, die AFK-Gehen, absichtliches aus der Warteschlange aussteigen und Freundbeschuss erkennen, um so hoffentlich die Zahl der Agenten zu reduzieren, die sich als Verräter entpuppen könnten.

Welche Strafen erwarten Spieler, die solches schlechtes Verhalten an den Tag legen?

Sollten wir feststellen, dass du nicht mehr am Match teilnimmst, dann kannst du aus einem Match entfernt werden, damit opportunistische Gegner deine Abwesenheit nicht ausnutzen können.

Während eines Spiels abwesend zu sein, absichtliches aus der Warteschlange aussteigen oder Freundbeschuss sehen wir nicht gern. Wir erwarten von unseren Agenten, dass sie zusammenarbeiten – egal, ob sie gewinnen oder verlieren. Zu diesem Zweck haben wir verschiedene Strafen eingeführt, die auf den Vergehen und dem Verhalten der Agenten in der Vergangenheit basieren.

Strafe Details Dauer
Verwarnungen Sagt dir, dass du das System gegen AFK-Gehen/Aus der Warteschlange aussteigen ausgelöst hast. Weitere Vergehen dieser Art können zu härteren Strafen führen. Keine Angabe
Annullierung von EP Du erhältst keinerlei EP aus dem Match, für das die Strafe ausgelöst wurde. 1 Match
Abzüge bei der Rangwertung Wenn bei dir in einem gewerteten Spiel AFK-Gehen oder ein Warteschlangenausstieg festgestellt wird, dann verlierst du 8–12 RW-Punkte. Das kann dazu führen, dass du unter die -30-RW-Verlustgrenze fällst (wird in der Spielzusammenfassung ersichtlich). 1 Match
Zeitliche Einschränkungen für die Warteschlange Du kannst keinem Spiel beitreten, dass kein eigenes Spiel ist, bis die angezeigte Wartezeit abgelaufen ist. 3–240 Minuten
Zeitliche Beschränkung für gewertete Spiele Du kannst keiner Warteschlange für gewertete Spiele beitreten, bis die angezeigte Wartezeit abgelaufen ist. 7–14 Tage
Spielsperre von VALORANT Du kannst VALORANT bis zum angezeigten Datum und der Uhrzeit nicht mehr spielen. 7 Tage und danach permanent

 

Halt, halt, halt, ich will aber nicht gebannt werden! Wie legt ihr fest, welche Strafe angewendet wird?

Keine Sorge, Agent. Wie schon gesagt, unsere Systeme sind dazu da, um dich zu beschützen, nicht zu bestrafen. Das Vergnügen einer Spielsperre ist den Agenten vorbehalten, die wiederholt vorherige Verwarnungen und Strafen ignoriert haben. Wenn du noch eine (fast) saubere Weste hast, dann wirst du kaum oder auch gar keine Strafen erhalten. Am einfachsten wendest du solche Strafen ab, wenn du einfach im Spiel bleibst, und dich ganz und gar auf die Gegner konzentrierst.

Mein Kumpel und ich sind im selben Spiel AFK gegangen, aber ich habe eine härtere Strafe erhalten! Was soll das?!

Die Strafen richten sich nicht primär gegen einzelne Vergehen, sondern vielmehr gegen die Summe von Vergehen in deinem ganzen Spielverlauf. Selbst kleine Verstöße addieren sich im Laufe der Zeit und führen zu härteren Strafen. Wenn du härter bestraft wurdest, dann liegt das sehr wahrscheinlich daran, dass du früher schon öfter solches Verhalten gezeigt hast.

Wie eskalieren die Strafen?

Strafen werden als Reaktion auf die Schwere deiner Vergehen ausgesprochen. Du musst nicht zwingend jede Strafe in der Reihenfolge erhalten. Tatsächlich kannst du verschiedene Strafen mehrfach erhalten oder auch mehrere Strafen auf einmal. Zum Beispiel kann ein Agent 3 Mal eine Annullierung von EP erhalten, nie eine Wartezeitstrafe für die Warteschlange, oder eine 28-Tage-Spielsperre erhalten, ohne vorher eine 7-Tage-Sperre bekommen zu haben. Es hängt alles von früheren Verfehlungen und den Verstößen des Agenten selbst ab.

Ich habe zwei Strafen gleichzeitig erhalten! Ist das ein Fehler?

Das ist kein Fehler! Wir überwachen Verstöße basierend auf deren Schwere und Häufigkeit. Es ist also gut möglich, dass man mehrere Strafen auf einmal erhält. Zum Beispiel kann dein Rang gesenkt werden und gleichzeitig können dir EP annulliert werden.

Ich muss mich noch an die Fähigkeiten meines Lieblingsagenten gewöhnen. Ich ziele doch gar nicht absichtlich auf meine Teamkollegen!

Das ist in Ordnung. Wenn du in einem Match nur versehentlich etwas Schaden bei deinen Verbündeten verursachst (und kein früheren Vergehen dieser Art hast), dann erhältst du höchstens eine Verwarnung oder leichte Strafe ... oder du nervst einfach nur deine Kumpels. Wenn du es aber anfängst, deine Teamkollegen systematisch anzugreifen, dann mach dich auf eine schwere Strafe gefasst!

Meine Internetverbindung ist grottenschlecht und ich habe Probleme mit meiner Hardware. Ich mache das nicht absichtlich, Ehrenwort!

Router-Fehlfunktionen oder Verbindungsprobleme können extrem nervig sein, insbesondere dann, wenn du in ein Match willst. Zum Glück sind unsere Systeme so ausgelegt, dass sie gelegentliche Probleme mit der Technik oder deiner Verbindung gar nicht oder zumindest nicht hart bestraften. Solltest du während Server-Problemen auf unserer Seite die Verbindung verlieren, dann wird jede Strafe für AFK-Gehen oder Warteschlangenausstiege rückgängig gemacht, wenn der Verbindungsverlust stattfand, solange das Problem aktiv war. Härtere Strafen wie Spielsperren erhalten nur die Agenten, die ständig und systematisch AFK gehen, aus der Warteschlange aussteigen oder anderes störendes Verhalten an den Tag legen.

Wenn du merkst, dass du häufiger Verbindungsprobleme hast, /senden uns ein Ticket, damit wir dir helfen können, dass du im Spiel nicht mehr AFK gehst und im Spiel bleibst. Ich sage es nur ungern, aber du solltest vielleicht warten, bis sich deine Verbindung stabilisiert. So verhinderst du nicht nur, dass du bestraft wirst, sondern dein Team wird es dir auch danken.

War dieser Beitrag hilfreich?

Du findest nicht, wonach du suchst?

Ganz gleich, ob technisches Problem oder Tilt, wir helfen gerne! Sende ein Ticket! Solange es nicht in einem Portal verlorengeht, werden wir dir bald antworten.

/ Sende uns ein Ticket
Powered by Zendesk