Rangwertung (RW) für Eisen bis Diamant

Wenn du deine Ziele in den Stufen Eisen bis Diamant erledigst, dann stellt deine Rangwertung (RW abgekürzt) eine optische Veranschaulichung deines Fortschritts dar. Unsterblich- und Radiant-Spieler haben weiterhin eine RW, aber sie funktioniert auf den Stufen etwas anders. Hier erfährst du mehr dazu.

Platzierungsmatches

Wenn eine neue Episode beginnt, musst du 5 Platzierungsmatches spielen, um platziert zu werden. Diamant 1 ist der höchste Rang, den du dabei erreichen kannst.

Um deinen Rang in Akt 2 oder 3 zu erhalten, musst du nur 1 Platzierungsmatch spielen. Auch wenn dein Rang am Beginn jedes Akts nicht automatisch sinkt, kann es sein, dass er sinkt, wenn dein Platzierungsmatch nicht gut läuft.

Aufstieg

Du beginnst nach deiner Platzierung auf dem ermittelten Rang mit 50 RW und du musst 100 RW erreichen, um in den nächsten Rang aufzusteigen. Sobald du die 100-Prozent-Marke erreicht hast, steigst du in den nächsten Rang auf und beginnst dort mit einem Puffer von mindestens 10 RW (nur für den Fall, dass das nächste Match im neuen Rang oder auf der neuen Stufe nicht ganz so verläuft, wie du dir das vorgestellt hast).

Um einen Rang zu verlieren, musst du auf 0 RW fallen und dann ein weiteres Match verlieren. Die Stufe, auf die du gefallen bist, beginnst du mit 70 RW.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von RW und Rangaufstiegen für Unsterblich- und Radiant-Spieler findest du in diesem Artikel.

Was beeinflusst meine RW?

Siege und Niederlagen haben den größten Einfluss auf deine RW. Sie lassen deine RW abhängig von Matchergebnissen steigen oder fallen. Es gibt aber noch andere Faktoren, die deine RW in geringerem Maße beeinflussen. Mit wie vielen Punkten du gewinnst, ob du außerordentliche Aktionen nutzt oder ob im Spiel ein Außenseiter warst – all das beeinflusst deine RW. Die RW schaut sich nur die Leistungen der jeweiligen Spieler an. Deine Leistungen stehen also auf dem Prüfstand, nicht die deiner Teamkollegen.

Wie viel RW du gewinnst oder verlierst, hängt ganz davon ab, wie nah dein Rang am MMR (im Hintergrund laufende Matchmaking-Bewertung) ist. MMR ist eine riesige Tabelle mit allen Spielern und kein Spieler kann jemals denselben Platz wie ein anderer Spieler haben. Allgemein gesagt:

  • Wenn deine MMR über deinem Rang liegt, ist dein RW-Gewinn bei Siegen höher als der Verlust bei Niederlagen.
  • Wenn deine MMR mit deinem Rag übereinstimmt, sollte sich deine RW bei Siegen und Niederlagen in etwa die Waage halten.
  • Wenn deine MMR unter deinem Rang liegt, ist dein RW-Gewinn bei Siegen niedriger und du verlierst mehr bei Niederlagen.
  • Erhöhe deine MMR, indem du besser spielst als deine Gegner und konstant gewinnst!

In diesem Frag-VALORANT-Artikel haben wir weitere Infos rund um die Funktionsweise von MMR zusammengetragen.

WICHTIG

Bestimmte häufig wiederholte Aktionen in gewerteten Spielen (zum Bespiel längere Zeit abwesend sein (AFK) oder aus der Warteschlange aussteigen) werden deine RW negativ beeinflussen. Riskiere nicht deine Rangwertung und sorge dafür, dass du im Spiel bleibst, sobald du in einer Warteschlange bist.

War dieser Beitrag hilfreich?

Du findest nicht, wonach du suchst?

Ganz gleich, ob technisches Problem oder Tilt, wir helfen gerne! Sende ein Ticket! Solange es nicht in einem Portal verlorengeht, werden wir dir bald antworten.

/ Sende uns ein Ticket
Powered by Zendesk