Patchen im Hintergrund

Ganz genau – DAS PATCHEN IM HINTERGRUND IST DA! Normalerweise würden wir jetzt sagen „Markiere dir den Termin in deinem Kalender“, doch durch diese praktische neue Funktion musst du das nicht mehr!

Du hast sicher ein paar Fragen, also sehen wir uns die Antworten an:

Ist das Patchen im Hintergrund für alle Spiele von Riot verfügbar?

Zu Beginn wird diese Funktion, die JETZT im Riot Client für Betatester beginnt und die im Mai 2023 vollständig veröffentlicht wird, nur den gesamten Patchvorgang von VALORANT unterstützen. Im Fall von League of Legends, Teamfight Tactics und Legends of Runeterra werden nur Teile des Patches durch den Riot Client heruntergeladen, während die Aktualisierungen in den jeweiligen Spiel-Clients abgeschlossen werden.

Das Patchen im Hintergrund übernimmt den ersten Teil für dich, wir müssen aber noch ein paar weitere technische Anpassungen vornehmen, damit auch der Spielinhalt selbst automatisch gepatcht wird. Aber keine Sorge, das steht als Nächstes auf unserer Liste!

Wir werden das Patchen im Hintergrund auch zuerst für Windows veröffentlichen und die Mac-Unterstützung erst zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen.

Muss der Riot Client für das Patchen im Hintergrund aktiv sein?

Jepp! Du kannst den Riot Client zwar in die Taskleiste minimieren, damit er weniger Systemressourcen benötigt, aber laufen muss er, damit deine Spiele aktualisiert werden, während du abwesend bist.

Wie kann ich das Patchen im Hintergrund aktivieren/deaktivieren?

Klicke auf das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke deines Riot Clients, wähle Einstellungen aus und setze oder entferne für jedes Spiel einen Haken, um das Patchen im Hintergrund zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Kann ich auswählen, welche meiner Spiele immer auf dem neuesten Stand gehalten werden oder wann der Patcher seine Arbeit verrichten darf?

Natürlich! Öffne einfach die Einstellungen für jedes Spiel im Riot Client und wähle aus, ob es automatisch aktualisiert werden soll oder nicht.

Was passiert, wenn ich auf der Festplatte nicht mehr genug Platz für einen Patch habe?

Wenn dem Patcher auffällt, dass ihm einige wertvolle Megabytes fehlen, dann schickt er dir eine Fehlermeldung. Sobald du ausreichend Platz geschaffen hast, kannst du entweder auf den nächsten automatischen Hintergrund-Patch-Zyklus (der in etwa nach 60 Minuten beginnt) warten oder manuell auf die Patch-Schaltfläche klicken, um den Vorgang sofort zu starten.

Ich habe eine andere Frage!

Behalte einfach die häufig gestellten Fragen (sowie die Einstellungen in deinem Riot Client) im Auge, um weitere Neuigkeiten zu erfahren.

War dieser Beitrag hilfreich?

Du findest nicht, wonach du suchst?

Ganz gleich, ob technisches Problem oder Tilt, wir helfen gerne! Sende ein Ticket! Solange es nicht in einem Portal verlorengeht, werden wir dir bald antworten.

/ Sende uns ein Ticket
Powered by Zendesk